Vertriebs-Impulse

In 9 Schritten zum unschlagbaren Pitch

Prof. Dr. Christian Zielke

 

Neun wichtige Punkte, die Ihnen dabei helfen, einen überzeugenden Pitch zu gestalten

 

Neulich in einem Projekt ging es darum für ein Produkt einen überzeugenden Pitch zu entwickeln, der das Interesse der Zielgruppe weckt und der Vertriebserfolg verbessert.

In diesem Beitrag teile ich Ihnen meine Vorgehensweise mit, die auch Ihnen helfen kann in 9 Schritten einen überzeugenden Pitch für Ihre Kundenakquise zu entwickeln und Ihre Vertriebsergebnisse zu optimieren

1. Ziel des Pitches

Was ist das Ziel meines Pitches? Welche konkrete Reaktion oder Handlung möchte ich bei meiner Zielgruppe auslösen?

  • Beispiel: "Ich möchte, dass meine Zielgruppe sich für mein neues Produkt anmeldet"

2. Zielgruppe und Bedürfnisse

Wer ist meine Zielgruppe? Welche Bedürfnisse, Interessen und Herausforderungen haben sie?

Beispiel:·

  • Zielgruppe: Unternehmer und Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Bedürfnisse: Effizientere Arbeitsprozesse, Kosteneinsparungen, Steigerung der Produktivität

3. Problem oder Lösung

Welches Problem oder welche Lösung biete ich mit meinem Angebot an? Was ist der einzigartige Mehrwert, den ich liefern kann?

Beispiel:

  • Problem: Unternehmen verschwenden wertvolle Zeit und Geld bei ineffizienten Arbeitsabläufen.
  • Lösung: Mein Produkt bietet eine automatisierte Lösung, die Zeit und Kosten einspart und die Produktivität steigert

4. Botschaft und Argumente

Wie kann ich mein Angebot in wenigen Minuten klar und verständlich präsentieren? Welche zentralen Botschaften und Argumente sollte ich kommunizieren?

Beispiel:

  • Zentrale Botschaft: "Mit unserer innovativen Software können Sie Ihre Arbeitsprozesse optimieren und Zeit sowie Kosten sparen."
  • Argumente: Effizienzsteigerung, Kostenreduktion, einfache Handhabung

5. Einprägsame Geschichten oder Beispiele

Wie schaffe ich eine emotionale Verbindung? Welche Beispiele erfolgreicher Kunden gibt es?

Beispiel:

  • Stellen Sie sich vor, wie viel Zeit Sie sparen könnten, wenn Sie lästige administrative Aufgaben automatisieren und sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren könnten
  • Einer unser Kunden hat damit seine Produktivität um X % in Y Zeit verbessert

6. Visuelle Hilfsmittel oder Demonstrationen

Wie kann ich visuelle Hilfsmittel oder Demonstrationen nutzen, um meine Botschaft zu verdeutlichen und zu verstärken?

Beispiel:

  • Visualisierung: Präsentation einer benutzerfreundlichen Softwareoberfläche mit intuitiven Funktionen.
  • Demonstration: Vorführung des Produkts in Aktion mit konkreten Anwendungsbeispielen

7. Umgang mit Einwänden

Wie kann ich mögliche Einwände oder Bedenken meiner Zielgruppe antizipieren und überzeugende Antworten darauf geben?

Beispiel:

  • Einwand: "Ich habe bereits eine ähnliche Software im Einsatz."
  • Antwort: "Unsere Software bietet zusätzliche Funktionen und eine nahtlose Integration mit anderen Tools, um Ihren Arbeitsalltag noch effizienter zu gestalten."

8. Persönlichkeit und Authentizität

Wie kann ich meine Persönlichkeit, Authentizität und Begeisterung in meinen Pitch einbringen, um eine Verbindung zu meiner Zielgruppe aufzubauen?

Beispiel:

  • Eigenschaften: Freundlichkeit, Begeisterung und Vertrauenswürdigkeit.
  • Beispiele: Authentische Anekdoten oder persönliche Erfahrungen, die Ihre Leidenschaft für das Produkt zeigen

9. Call-to-Action:

Wie kann ich einen starken Call-to-Action formulieren, der meine Zielgruppe dazu bewegt, weitere Schritte zu unternehmen

Beispiel: "Melden Sie sich jetzt für eine kostenlose Demo an und entdecken Sie, wie unser Produkt Ihr Unternehmen revolutionieren kann!"


In dem Projekt haben wir diese neun Punkte berücksichtigen und entsprechend umgesetzt und konnten überzeugenden Pitch entwickeln, der das Interesse der Zielgruppe weckte und der Vertriebserfolg verbesserte.

Unterstützung sichern

Wenn Sie daran denken, den optimalen Pitch für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu finden, um Ihre Vertriebserfolge zu steigern - stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Ihr Erfolg ist nur einen Klick entfernt. - Bereit für den nächsten Schritt? - Melden Sie sich noch heute!

Oder vereinbaren Sie direkt Ihren persönlichen Gesprächstermin: Wunschtermin auswählen

Keine Zeit verlieren - Jetzt durchstarten!

 

 

 

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag!

Wie können Sie heute Mehrwert schaffen?
Prof. Dr. Christian Zielke
Wie überzeugend ist Ihr Auftritt?
Prof. Dr. Christian Zielke
Erfolgreiches Beschwerdemanagement im Vertrieb: 5 Do's und Don'ts bei Kundenreklamationen
Prof. Dr. Christian Zielke
Die Zukunft des Vertriebs: 7 Tipps und Impuls-Fragen für erfolgreichen Remote-Vertrieb
Prof. Dr. Christian Zielke
5 bewährte Tipps, um Angebote nachzufassen und zu Aufträgen zu machen
Prof. Dr. Christian Zielke
7 Social Selling-Techniken für mehr Kunden und Verkaufserfolg über soziale Medien!
Prof. Dr. Christian Zielke
Preisverhandlungen mit Überzeugung - 7 schlagfertige Antworten auf Preiseinwände, die zum Erfog führen
Prof. Dr. Christian Zielke
Innere Ruhe und Gelassenheit im Vertrieb: 5 effektive Meditationstechniken zur Stressbewältigung
Prof. Dr. Christian Zielke
Überzeugende Selbstpräsentation im Vertrieb: Die PAR-Methode für Ihren Verkaufserfolg
Prof. Dr. Christian Zielke
Spitzenleistungen im Vertrieb: 7 Wege zur anhaltenden Selbstmotivation
Prof. Dr. Christian Zielke
Ablehnung im Vertrieb überwinden: 5 Strategien für anhaltende Motivation und Erfolg
Prof. Dr. Christian Zielke
Kundenpräsentationen, die überzeugen: 7 bewährte Tipps
Prof. Dr. Christian Zielke
Erfolgreicher Umgang mit schwierigen Kunden: 7 bewährte Strategien
Prof. Dr. Christian Zielke
7 Tipps für einen profitablen Vertriebsalltag
Prof. Dr. Christian Zielke
Einwände im Vertrieb meistern: 5 Schritte zum überzeugenden Verkaufsabschluss
Prof. Dr. Christian Zielke
In 9 Schritten zum unschlagbaren Pitch
Prof. Dr. Christian Zielke
9 Schritte zur erfolgreichen Kundenakquise und Vertriebsoptimierung
Prof. Dr. Christian Zielke